SciELO - Scientific Electronic Library Online

 
vol.20 issue4The position of psychoanalysts in a welcoming place for young children and their parents: from symbolic support to subjective constitutionSexual addiction on the borders of perversion author indexsubject indexarticles search
Home Pagealphabetic serial listing  

Services on Demand

Journal

Article

Indicators

Related links

Share


Revista Latinoamericana de Psicopatologia Fundamental

Print version ISSN 1415-4714On-line version ISSN 1984-0381

Abstract

KLEIN, Thais  and  HERZOG, Regina. Inhibition, Symptom und Angst? Überlegungen zur Angst in der Psychoanalyse). Rev. latinoam. psicopatol. fundam. [online]. 2017, vol.20, n.4, pp.686-704. ISSN 1415-4714.  http://dx.doi.org/10.1590/1415-4714.2017v20n4p686-5.

Renato Zwicks Übersetzung von „Hemmung, Symptom und Angst“ (Freud, 1926/2016) ins Portugiesische („Inibição, Sintoma e Medo“) hat verschieden Fragen aufgeworfen. In diesem Artikel wird versucht, zwei Dimensionen des Begriffes der Angst zu beschreiben, für die zwei verschiedene Wörter auf Portugiesisch benutzt werden. Nach einem theoretischen Überblick von Freuds wichtigste Texte zum Thema diskutieren wir das Paniksyndrom unter dem Blickpunkt der Psychopathologie und der modernen Praxis, wobei diese beiden affektiven Dimensionen im Zentrum der Diskussion stehen.

Keywords : Angst; Paniksyndrom; Klinik; Psychoanalyse.

        · abstract in English | Portuguese | French | Spanish     · text in Portuguese     · Portuguese ( pdf )