Accessibility / Report Error

Das abdominale Duftorgan des Maennchens von Caligo arisbe Hbn. (Lepidoptera, Brassolidae)

1. Es wird das Duftorgan des Maennchens von Caligo arisbe morphologisch und histologisch beschrieben. 2. Das Organ besteht aus paarigen Platten von Hautdruesen mit Duftschuppen im TV. und V. Segment des Abdomens und aus einem Hilfsapparat auf dem Hinterfluegel ZUR Verdunstung des Sekrets. 3. Der Hilfsapparat besteht aus 4 Reihen von Borsten und einer nackten Verdunstungsflaeche mit einem ringfoermigen Feld langer Borsten. 4. Durch den Mangel an Trabekeln sind die Duftschuppen blasig erweiterungsfaehig. 5. Die histologisehe Untersuchung ergibt in den Druesenzellen das Auftreten von Ergastoplasma und grossen Plastosomen am basalen Zellpol. 6. Die Insertion ist hochgradig spezialisiert. Der Schuppenstiel ist beweglich gelagert. Hierdurch wird eine stossweise Abgabe des Sekrets ermoeglicht.


Instituto Oswaldo Cruz, Ministério da Saúde Av. Brasil, 4365 - Pavilhão Mourisco, Manguinhos, 21040-900 Rio de Janeiro RJ Brazil, Tel.: (55 21) 2562-1222, Fax: (55 21) 2562 1220 - Rio de Janeiro - RJ - Brazil
E-mail: memorias@fiocruz.br